Ein gutes Anschreiben ist kein Hexenwerk

Das größte Kopfzerbrechen verursacht in den meisten Fällen das Anschreiben. Ich kann Ihnen versprechen: Es ist viel einfacher als Sie denken. Sie haben einfach nur wenig Übung darin.

Schon nach Ihrer ersten „Fahrstunde“  haben Sie den Dreh raus. Ihre Anschreiben lassen sich flüssig lesen und überzeugen durch gute Argumente. So macht es Freude, sich zu bewerben. Und ganz nebenbei: Sie werden auch viel öfter zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Ich erstelle für Sie individuelle, aussagekräftige und authentische Bewerbungsanschreiben, die Sie mit einem guten Gefühl verschicken können.

Wie verkaufe ich mich richtig?

Ein großer Stolperstein ist die Annahme, dass man sich irgendwie verkaufen muss. Basierend auf diesem Irrglauben entstehen nicht selten Anschreiben, die ihren Zweck verfehlen und keine Beachtung finden.

So trauen sich manche Bewerber/innen nicht, ihre Eignung für die Position überzeugend auf den Punkt zu bringen. Andere wiederum machen einen auf Gorilla und lassen keinen Zweifel daran, dass sie der ideale Kandidat bzw. die ideale Kandidatin sind. Beides nicht gut.

Sie dürfen sich entspannen: Sie verkaufen nicht sich, sondern Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten, die Sie sich im Laufe Ihres Berufslebens oder Ihrer Ausbildung angeeignet haben. Das fühlt sich schon anders an oder?

Scroll to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen